Startseite

Die Veranstaltungslocation im Harburger Binnenhafen

Liebe Gäste,

Weiterhin gelten folgende Bestimmungen für einen Besuch bei uns:

  • Jeder Gast muss seine Kontaktdaten (Name/Telefonnummer) am Tresen hinterlegen bzw. bei Veranstaltungen schon bei der Ticketbestellung angeben.
  • Reservierungen von Familiengruppen bis höchstens 10 Personen für Sonntagsfrühstück oder anderen Besuchen sind erwünscht, da große Tische nur begrenzt zur Verfügung stehen.
    Reservierungen unter bistro@fischhalle-harburg.de
  • Der Abstand zwischen den Tischen beträgt mindestens 2m
  • Handdesinfektion durch die Gäste beim Betreten des Cafés
  • Maskenpflicht für Gäste bis zum Tisch und beim Bewegen durch’s Café und zur Toilette
  • Maskenpflicht der Mitarbeiter beim Servieren der Speisen und Getränke
  • Unsere Mitarbeiter sind angewiesen ihre Hände regelmäßig zu waschen und zu desinfizieren
  • Desinfektion der Tischplatten und Zuckergläser beim Gästewechsel
  • Salz und Pfefferstreuer werden nur auf Verlangen ausgegeben
  • Regelmäßige Desinfektion der Gästetoiletten

Wir freuen uns auf euch!


Willkommen im maritimen Kulturzentrum Fischhalle Harburg! In dem alten Gebäude befinden sich ein Cafe/Bistro mit Galeriebetrieb sowie die Büros der Vereine Museumshafen Harburg (MuHaHar) und der Geschichtswerkstatt Harburg (GWH). Zudem bietet die Fischhalle für Gäste des Traditionshafens barrierefreie sanitäre Anlagen und eine Müllsammelstelle.

Die Fischhalle Harburg ist ein Projekt des Hafenmusikers Werner Pfeifer, der hier einen neuen Treffpunkt für die Menschen im Harburger Binnenhafen geschaffen hat. Die 1906 gebaute Fischhalle steht nicht unter Denkmalschutz und sollte ursprünglich abgerissen werden, um Platz für Büroneubauten am Wasser zu schaffen. Mit Unterstützung der Bezirkspolitik ist es 2016 gelungen, die Stadt Hamburg davon zu überzeugen, die Halle zu erhalten und einen Teil des Geländes für alternative kulturelle Zwecke zu erhalten.

Die im Mai 2017 eröffnete Halle ist das “Wohnzimmer im Harburger Binnenhafen” geworden und steht allen Harburgern und besonders den Bewohnern im Harburger Binnenhafen für Treffen, Feiern, Konzerte oder soziale Aktivitäten offen.

Werfen Sie mit dem 360°-Foto unten einen virtuellen Blick in die Fischhalle.